Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Nachrichtenarchiv

ZRF
Image

Am Abend des 24. August 2017 übte der saarländische Rettungsdienst gemeinsam mit der Feuerwehr Lebach, dem ABC-Zug des Landkreises Saarlouis sowie weiteren Kräften aus dem Landkreis Merzig-Wadern sowie dem Regionalverband Saarbrücken die Abarbeitung eines Gefahrguteinsatzes, bei dem es zur Kontamination von Verletzten gekommen ist.

ZRF
Image

In knapp 30 Metern Höhe wurde auf dem neuen Gebäude der Inneren Medizin (IMED) am UKS in Homburg ein Dachlandplatz (Helipad) für Rettungshubschrauber eingerichtet.

ZRF
Image

Normalerweise sind die Kollegen der ILS, der Integrierten Leitstelle des Saarlandes in erster Linie schnell am Telefon, wenn die Notrufleitung 112 klingelt.

ZRF
Image

Bei einer Auftaktveranstaltung am 14.06.2017 auf dem historischen Marktplatz in der Kreisstadt St. Wendel wurde „Rudi“, das neue Info-Mobil Rettungsdienst des ZRF Saar der Öffentlichkeit vorgestellt.

ZRF
Image

ZRF Saar und die RDS GmbH stellen Taschenkarten mit den Handzeichen für Einweiser zur Verfügung.

ZRF
Image

Nach 17 Monaten Bauzeit konnte im Dezember 2016 die neue Rettungswache ihren Dienstbetrieb aufnehmen. Nun erfolgte am 24.03.2017 auch die offizielle Einweihung des eindrucksvollen Neubaus im Innovationspark am SHG-Klinikum Merzig.

ZRF
Image

Am 20.02.2017 wurden Dr. K.-P. Rauber und Dr. H. Rittershofer als Gründungsmitglieder der LNA-Gruppe Ost aus dem aktiven Dienst verabschiedet und PD Dr. T. Fink und Dr. M. Schröder zu neue LNAs ernannt.

ZRF
Image

Am Samstagvormittag, den 18.02.2017, fand am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg eine Fortbildung des ZRF Saar in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Homburg und der agswn statt.

ZRF
Image

In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Saarbrücken und der agswn führte der ZRF Saar den 2. Intensivtransportkurs Saar nach den Vorgaben der DIVI an drei Kurstagen an der Integrierten Leitstelle des Saarlandes und im Klinikum Saarbrücken durch.

ZRF
Image

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Universitätsklinikum des Saarlandes, der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar sowie die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte (agswn) laden zur Notfallmedizinische Fortbildung ein.