Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Neubau für die Rettungswache in Wadern

02 Nov 2017

In unmittelbarer Nähe des bisherigen Standortes am Marienhausklinikum Wadern entsteht ab November 2017 ein neuer Funktionsbau für die Rettungswache.

Landrätin Schlegel-Friedrich hat die Baugenehmigung für die Rettungswache gleich zum Spatenstich mitgebracht und übergibt sie im Beisein von Bürgermeister Kuttler an den Verbandsvorsteher Recktenwald
Übergabe der Baugenehmigung

Die bisherige Rettungswache, die in einem separaten Gebäudeteil des Krankenhauses untergebracht ist, entsprach bereits seit langem nicht mehr den Anforderungen an eine moderne und zeitgerechte Unterbringung. Wegen der anstehenden Schließung des Krankenhauses, wurde die ohnehin notwendige räumliche Modernisierung jetzt früher als geplant notwendig.

Innerhalb kürzester Zeit wurde dank der Unterstützung des Landkreises und der Stadt Wadern ein geeignetes, 2.000qm großes Grundstück in Sichtweite der Klinik an der L150 gefunden und der Bebauungsplan angepasst. Hier kann also jetzt in den nächsten 14 Monaten eine neue, funktionale und moderne Rettungswache für 2 Rettungswagen (RTW), 1 Krankentransportwagen (KTW und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) entstehen.

Mit dem offiziellen Spatenstich am 26.10.2017 gaben Vertreter der politischen Gremien, des ZRF Saar und der Hilfsorganisationen nun auch den formalen Startschuss für die Baumaßnahme am neuen Standort. Bis Anfang 2019 soll die neue Rettungswache fertig sein.

zurück