Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Ersatzfahrzeugmanagement

Das Vorhalten der verschiedenen Rettungsmittel (sprich der einsatzbereiten Fahrzeuge) an den jeweiligen Rettungs­wachen­standorten hat höchste Priorität im saarländischen Rettungsdienst.

Um dieser Maxime Rechung zu tragen, hält die RDS GmbH insgesamt 20 Ersatzfahrzeuge und einige medizinisch-technische Ausstattungsgegenstände vor. Für den Fall, dass ein im Saarland stationiertes Fahrzeug ausfällt, sei es wegen einer Reparatur, eines Unfalls oder eines Servicetermins, wird ein Ersatzfahrzeug mit dem Hol- und Bringservice zu der jeweiligen Rettungswache überführt und kurzzeitig an den Beauftragten zu festgelegten Konditionen vermietet.

Ersatzfahrzeuge

Die RDS hält derzeit 8 Rettungswagen, 7 Krankenwagen und 5 Notarztfahrzeuge als Ersatzfahrzeuge vor.

Ersatzfahrzeugkonditionen

Ersatzfahrzeuge Preis netto (je angef. Tag) Preis brutto (je angef. Tag) Rabatte (wenn >10 Tage)
NEF 138,66 € 165,00 € 1.-30. Tag 5%
RTW 163,87 € 195,00 € 31.-60. Tag 85%<
KTW 110,08 € 131,00 € ab 61. Tag 100%<
Abholung außerhalb der Betriebszeiten 55,46 € 66,00 €  
Preis je gefahrenem Kilometer 0,52 € 0,62 €  
Reinigung, Desinfektion 63,03 € 75,00 €  
Spezialreinigung nach Aufwand und Kosten Drittleister