Image

Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Intensivtransportmobil (ITM)

Das Intensivtransportmobil ermöglicht den hoch spezialisierten Verlegungstransport von Patienten in Krankenhäuser zur weiterführenden diagnostischen und therapeutischen Behandlung unter intensivmedizinischen Bedingungen.

Im Jahr 1997 wurde das erste Intensiv-Transport-Mobil am Standort Saarbrücken in Dienst gestellt. Mit diesem besonders großräumigen Fahrzeug werden Patienten, begleitet durch einen Arzt aus einer stationären Einrichtung zur weiterführenden Diagnostik und Behandlung in eine besser geeignete Behandlungseinrichtung (i.d.R. ein Krankenhaus der Maximalversorgung) transportiert. In dem Fahrzeug kann der Patient während der Fahrt intensiv-medizinisch überwacht und betreut werden.

Besatzung

Die Besatzung des ITM wird durch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken gestellt und durch einen Anästhesisten des Klinikum Saarbrücken ergänzt.

Ausrüstung

Neben der umfangreichen Ausrüstung mit Medizin-Technik, ist das Fahrzeug mit einem speziellen Krankenbett und einer entsprechenden Hubeinrichtung ausgestattet. Das in dieser Form einmalige Transportkonzept erlaubt einen schonenden Transport und eine Versorgung während des Transportes unter nahezu klinischen Bedingungen.

Abweichend von der Ausstattung der anderen Fahrzeuge im Saarländischen Rettungsdienst ist die Ausrüstung des ITM speziell auf den Einsatzbereich Intensivmedizin zugeschnitten. So werden hier beispielsweise andere Beatmungs- und Überwachungssysteme eingesetzt.