Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Notarzt (NA)

Als Notarzt kann eingesetzt werden, wer neben der ärztlichen Ausbildung den Fachkundenachweis Rettungsdienst oder die Zusatzbescheinigung Notfallmedizin vorweisen kann. Die Ausbildung gliedert sich in einen speziellen Notarztkurs, Mindeststundenzahlen in bestimmten klinischen Bereichen (z.B. Intensivstation, Notaufnahme etc.) sowie eine vorgeschriebene Anzahl von lebensrettenden Einsätzen, die von einem erfahrenen Notarzt begleitet werden. Die Notärzte im saarländischen Rettungsdienst absolvieren einen Teil ihrer Aus- und Fortbildung in Form eines hochmodernen Simulatortrainings.

Der Notarzt ist im Einsatz den anderen Rettungsdienstmitarbeitern gegenüber weisungsbefugt und trägt die Hauptverantwortung für den Patienten und den Einsatz. Im Team mit dem Rettungsdienstfachpersonal versorgt er den Patienten. Verschiedene Maßnahmen können hierbei auch vom Notarzt an andere Teammitglieder delegiert werden, um so z.B. mehrere Maßnahmen gleichzeitig ergreifen zu können.

Nicht verwechselt werden darf der Notarzt mit den Ärzten im kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, die fälschlicherweise häufig auch als Notärzte bezeichnet werden. In diesem Bereich ist nicht zwingend eine notfallmedizinische Zusatzausbildung sowie entsprechende Erfahrung vorhanden.