Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

Rettungshelfer (RH)

Der Rettungshelfer wird in der Regel als Fahrer auf dem Rettungswagen oder Krankenwagen eingesetzt. Seine Ausbildung umfasst im Saarland 320 Stunden, die sich in 160h schulische Ausbildung bzw. Prüfung, 80h Praktikum im Krankenhaus sowie 80h Tätigkeit im Rettungsdienst gliedert.
Rettungshelfer unterstützen das übrige Personal im Rettungsdienst bei der Patientenversorgung. Darüber hinaus können Sie bis zum Eintreffen eines Rettungswagens die erforderlichen Maßnahmen zur Erstversorgung des Patienten ergreifen.