Die Rettungswache in Bexbach

Zur Optimierung der Standorte von Rettungswagen, wurde durch den Neubau einer Rettungswache in Bexbach, in unmittelbarer Nachbarschaft des Verwaltungsgebäudes des ZRF, nun eines der Rettungsfahrzeuge, das bisher in Homburg stationiert war, dorthin verlagert. Dies führt zu einem besseren Erreichen der Ortsteile Oberbexbach, Höchen, Frankenholz und Websweiler, sowie der im Landkreis Neunkirchen gelegenen Ortschaften Münchwies, Fürth und Lautenbach. Der Neubau der Rettungswache Bexbach wurde, zusammen mit zusätzlichen Räumlichkeiten für die Verwaltung des ZRF, nach nur 11 Monaten Bauzeit am 15.03.2012 eingeweiht.

Einsatzaufkommen pro Jahr

 

 

 

Fahrzeuge

1 Rettungswagen

Beauftragter

DRK KV Homburg

Bahnhofsplatz 9
66424 Homburg
Telefon: 08000 365 000