Wichtige Rufnummern

NOTRUF RETTUNGSDIENST112

NOTRUF FEUERWEHR112

NOTRUF Polizei110

Krankentransport0681 19 222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117

Giftnotruf06841 19240

IT-Mitarbeiter (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

IT-Mitarbeiter (m/w)

in Vollzeitbeschäftigung für den IT-Support der Integrierten Leitstelle des Saarlandes in Saarbrücken.


Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration, Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Wechselschichtdienst
  • Bereitschaft zur Leistung von Wochenend-/ Feiertagsdienst lt. Dienstplan
  • Leistung von Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Konfiguration von Netzkomponenten (vorrangig des Herstellers Cisco)
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich der Server- und Desktop Virtualisierung mit den Produkten der Fa. VMWare
  • Gute Kenntnisse im Bereich von Netzwerkprotokollen (TCP/IP, OSPF etc.)
  • Praktische Erfahrungen in der Konfiguration und Administration mit Windows Betriebs-systemen (Server und Clients)
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreudigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist, Qualitäts- und Kundenorientierung
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (bzw. alte Klasse III)

Bewerber müssen Ihren Wohnsitz so wählen, dass sie binnen max. 45 Minuten die Dienststelle Winterberg 5 in Saarbrücken erreichen können.

Einstellungsbedingung ist weiterhin das positive Durchlaufen der gesetzlich vorgeschriebenen Über­prüfung nach dem Saarländischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz.


Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:
  • Installation und Instandhaltung von Hard- und Software
  • Installation und Verwaltung von Datenbanken und Fachanwendungen
  • Administration Netzwerkumgebung, Backupsystem, Systemmanagementanwendungen, Sicherheitsinfrastruktur, VM-Ware
  • Analyse, Diagnose und Behebung von Störungen
  • Mitarbeit bei der Sicherstellung der IT-Struktur für die telekommunikationstechnische Einsatzfähigkeit der ILS des Saarlandes

Die Teilnahme an einem rollierenden Dienstplan in verschiedenen Schichten, einschließlich (tariflich zusätzlich vergüteten) Wochenend-,  Feiertags- und Bereitschaftsdiensten sowie der Einteilung zu Rufbereitschaftsdiensten ist verpflichtend.

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis nach TVöD-VKA mit tariflicher Eingruppierung (EG 9b VKA) und Sozialleistungen einschl. Zusatzversorgung. Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikationsnachweisen, Abschlussnoten und Zeugnissen richten Sie bitte bis spätestens 02.01.2019 an den Geschäftsfüh­rer des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach.

Bitte reichen Sie keine Mappen und Originaldokumente ein, die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig.